nodejs – Einführung + Hintergrundinfos

Node.js Einführung


Wofür wird Node.js verwendet?

-Netzwerk-Anwendungen und Server können mithilfe des Frameworks Node.js effizient umgesetzt und für weitere Zwecke genutzt werden.

-Web-Applikationen lassen sich z.B. mit dem Framework Express.js erstellen, was in Form von einem Paket als Erweiterung genutzt werden kann.

-Für Anwendungen, die auf allen möglichen Endgeräten und Systemen laufen sollen.

Was ist Node.js und worauf basiert es?

Node.js ist ein Interpreter für JavaScript ,der auf der JavaScript Engine V8 von Google Chrome aufbaut. Die V8 Engine ist in diesem Zusammenhang dafür zuständig, den JavaScript Code zu übersetzen (in Maschinencode), damit er am Ende ausgeführt werden kann. Dabei wird der Code in mehreren Schritten interpretiert, kompiliert und übersetzt.

Die Engine wurde in C++ programmiert (genauso wie Node.js) und stellt das Herzstück des Frameworks dar.

Die Engine wurde so entworfen, dass sie entweder als „Standalone“ eingesetzt wird oder in andere C++ Projekte eingebettet wird, wie z.B. bei Node.js.

Node.js liefert uns ein nützliches Built-in Modul, das eine Schnittstelle zur V8-Engine bietet. Über Funktionen wie z.B. v8.getHeapStatistics() ist es möglich mit der Engine zu interagieren und mehr genaue Informationen über die Engine im Hintergrund zu erhalten.

Der Code, den wir als Entwickler schreiben, durchläuft somit die V8-Engine und wird von ihr verarbeitet. Dies geschieht in mehreren Arbeitsschritten, die unteranderem das Parsing, Compiling oder die Garbage Collection beinhalten.

Node.js kann man als Verbindungstück zwischen JavaScript und den darunterliegenden Ebenen des Computers ansehen. Es verbindet im Prinzip zwei Welten: die Welt von JavaScript und die Welt unserer Rechner oder Server.

Dass so eine Verbindung nötig ist, liegt daran, dass JavaScript eine „Ebene höher“ als andere Programmiersprachen, wie z.B. C++, angesehen werden kann. JavaScript wird normalerweise im Browser in Form von Skripten ausgeführt, währenddessen C++ Code direkt kompiliert und von unserem Prozessor ausgeführt werden kann.

Die V8 Engine ist ein Open-Source Projekt. Den Code und weitere Informationen kannst du hier finden.

Wer sich für Node.js interessiert und plant Projekte und eigene Anwendungen umzusetzen, ist bei diesem E-Book* genau richtig. Anleitungen, Beispiele und viele Materialien werden in diesem Buch bzw. E-Book angeboten und ermöglichen den Einstieg in die Entwicklung mit Node.js.

Was ist NPM?

Bei der Installation von Node.js wird uns ein weiteres essentielles Tool mitgeliefert, das für die Verwaltung von Modulen und Paketen zuständig ist. Mit dem Node Package Manager (kurz NPM) kann man aus einer Vielzahl von Modulen wählen und diese zu seiner Node.js Umgebung hinzufügen. Diese Pakete sind in einer zentralen Registry eingetragen und können darüber gefunden werden.

Module sind Sammlungen von Funktionen oder Klassen etc., die als eine Erweiterung für unseren Code dienen. Vergleichbar wären Bibliotheken in Java oder C++.

Ein gutes Beispiel wäre das Modul namens „express“, das aus vielen verschiedenen Untermodulen besteht. Mit Express.js werden uns Methoden und Konstrukte zur Verfügung gestellt, mit denen wir HTTP Anfragen bzw. Befehle verarbeiten können. Außerdem lässt sich hiermit ein Webserver komfortabel umsetzen, der Requests annimmt und diese weitergibt.

NPM wird in einer Kommandozeile ausgeführt. Wichtige Befehle sind:

npm install <package name>


Die Untermodule eines Pakets lassen sich auf diese Weise ausgeben.

Wer mehr über NPM erfahren möchte, sollte sich die offizielle Webseite ansehen. Dort findet ihr Informationen über viele Packages und eine umfangreiche Dokumentation.


, , , markiert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Dies ist ein Demo-Shop für Testzwecke — Bestellungen werden nicht ausgeführt. Ausblenden